Kategorien
Bez kategorii

Herrenmäntel – die Quintessenz der Eleganz

Der Herbst ist die Zeit des Garderobenwechsels, Männermäntel sind die Basis. Es ist es wert zu wissen, dass es eine teure Anschaffung sein kann, aber nicht sein muss.
Doch genau wie ein gut sitzender Anzug ist er eines der wichtigsten Teile einer Garderobe, die in einer Herrengarderobe zu finden sind.
Wenn wir klug wählen, wird es uns viele Jahre lang dienen. Modische Herrenmäntel sind nicht nur ein schönes Design, sondern auch praktische Schnitte, die die Bewegungsfreiheit nicht einschränken und kein zusätzliches Gewicht verursachen.
Kleidung, die sowohl warm als auch elegant ist, ist eine der wichtigsten Herausforderungen der Mode für die Herbst-Winter-Periode.
Für Männer, die eleganten Stil in der Mode schätzen, ist ein Mantel die ideale Lösung.
Die Überprüfung der modischen Mäntel sollte mit einem klassischen Diplomatenmantel namens Chesterfield-Mantel beginnen. Es handelt sich um eine Art von Kleidungsstück, das sich durch einen einfachen Schnitt, eine Knopfreihe, auszeichnet.
und erreicht die Länge des Knies. Ein Absolvent ist ein universelles Modell, weil es bei vielen verschiedenen Gelegenheiten funktioniert.
Der aufgeknöpfte Mantel Camellia kann zu einem dünnen Pullover und einer Chino-Hose oder einer klassischen Jeans getragen werden.
Das Modell in Schwarz oder Marineblau wird großartig aussehen, wenn es mit einem Anzug kombiniert wird, der klassisch und formell ist.
Nun, in der Mode zählt alles, auch die Farbe des Mantels. Die sicherste Option ist ein Mantel in Schwarz.
Schwarz kommt nie aus der Mode, es ist universell, passt zu allem und zu jeder Gelegenheit.
Es lohnt sich, auf den Stoff zu achten, aus dem der Herrenmantel gefertigt ist.
Erschwinglich sind dagegen Modelle aus strapazierfähigen und gut gegen die Kälte isolierenden synthetischen Stoffen.
Viele solcher Mäntel können im Winter und Herbst getragen werden. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Länge und der Schnitt des Herrenmantels. Kurze Modelle reichen bis zu den Hüften und längere bis zu den Knien.
Heutzutage gibt es sehr selten Modelle, die bis zu den Knöcheln reichen, was unpraktisch ist. Sie sollten wissen, dass bei der Wahl der Länge der Oberbekleidung ein sehr wichtiges Kriterium die Höhe ist.
Nur große Männer können sich jede Länge leisten. Andererseits sollten Männer mittlerer und niedriger Körpergröße Modelle wählen, deren Länge bis zur Hüfte reicht, um die Silhouette nicht zu verkürzen.
Es lohnt sich auch, den Schnitt an die Körperstruktur anzupassen, d.h. ein zweireihiges Modell passt vor allem für schlanke Männer. Ein einreihiges Fell wird universell einsetzbar sein.
Obwohl sich die Herrenmode von Jahr zu Jahr ändert, führen die klassischen Schnitte immer noch die Kollektionen der größten Designer an. Klassische Trenchcoats sind ebenfalls in Mode.
Und das ist kein Wunder. Sie verleihen einem Mann Charakter und einem modernen Aussehen den ganzen Look. Dieses Modell ist zum Beispiel: beiger Trenchcoat, der mit eleganten Hemden kombiniert werden kann,
mit einfachen Jeans und schnürbaren Mokassins. Der englische Chic ist nachahmenswert. Es ist eine Klasse für sich.
Der Stil, der sich nun seit mehreren Saisons entwickelt, ist eine Mischung aus Steward-Stil mit ein wenig Luxus.
Besondere Aufmerksamkeit verdient auch der überdimensionale Wollgraben in Beige.
Sie können es also sowohl jeden Tag als auch bei wichtigen Feiern tragen.
Für kältere Tage sind Daunenmäntel und Steppmäntel ideal. Von Jahr zu Jahr schwächt sich die Beliebtheit von Männerpaaren und Paaren im Militärstil nicht ab.
Diese Modelle eignen sich besonders für modernes Styling sowie mit sportlichem Akzent und passen gut zu Joggern und Sportschuhen.
In dieser Saison sollten wir die Bomber nicht vergessen, die viel länger als klassische Mäntel sind.
Bei den modischen Herrenmänteln für den Herbst 2020 handelt es sich eigentlich um die gesamte Palette der Schnitte, aus der man wählen kann.
Die Zeiten, in denen es nur ein Modell für alle Männer gab, sind vorbei.
Heutzutage sind Herrenmäntel sowohl in bequemen Paaren und praktischen Regenmänteln als auch in eleganteren Ausführungen erhältlich.
Die Mäntel können an die Wetterbedingungen angepasst werden, an wärmeren Tagen funktionieren provisorische Mäntel, an kühleren Tagen winterliche Herrenmäntel aus Wolle.
Im lässigen Männerstil wird auch ein Baustein, ein kurzer Wintermantel, funktionieren. Es handelt sich um ein einreihiges Modell, das mit sogenannten Heringen anstelle von Knöpfen befestigt wird.
Sie sind meist in Schwarz oder Marineblau gehalten. In der modernen Version ist er mit einer Kapuze ausgestattet, so dass Sie ihn für ein lässiges Alltagsstyling tragen können.
Der klassischere Schnitt der Kapuze passt auch gut zu Jacke und Hemd.
Jeder Mann, auch diejenigen, die nicht jeden Tag einen Anzug tragen, sollten einen eleganten Wollmantel haben.
Der Mantel eines Mannes hat mehr als einen Namen!
Er kann elegant, leger oder sportlich sein.
Wenn Sie einen Mantel kaufen, sollten Sie auf seine Zusammensetzung achten. Am besten ist es, wenn es eine Beimischung von Kaschmir enthält oder sogar ganz aus Kaschmir besteht.
Kaschmirmantel kann bedenkenlos auf die Spitze der Mantel-Prestigepyramide gesetzt werden.
Man muss zugeben, dass der Mantel eines der Grundelemente der Herrengarderobe ist. Ein gut ausgewählter klassischer Herrenmantel wird immer funktionieren und jedem Mann Chic, Eleganz und Stil verleihen.
Stilvolle Männer tragen Mäntel!

Kategorien
Bez kategorii

Trends auf dem Markt für Damenmäntel

Wie sollte ein Mantel sein, der den aktuellen Trends entspricht…
Vielleicht sollte sie lang sein, oder vielleicht kurz, oder vielleicht in warmem Braun?
Was ist der perfekte Mantel? Sportlich, elegant, oder vielleicht sollte es extravagant sein
und die Blicke Ihrer Freunde auf sich ziehen? Eines ist sicher, jeder von uns verdient
eine, die ihre Erwartungen erfüllt und uns das Gefühl gibt
außergewöhnlich. Und obwohl der Mantel sowohl von Männern als auch von Frauen getragen wird,
ist jedoch das Hauptelement in der Garderobe der Frauen und kann in einem interessanten und
eine originelle Möglichkeit, unseren Stil hervorzuheben. Frühjahr oder Winter kaufen
der Mantel ist oft eine sehr schwierige Entscheidung, weil jedes Jahr auf dem Markt Kleiderbügel
Sie biegen sich über Mäntel in verschiedenen Schnitten, Farben und Texturen.
Es ist jedoch zu bedenken, dass dieses Element der Garderobe mehrere Jahre lang verwendet werden kann.
Ein gut durchdachter Kauf garantiert, dass unsere Figur betont wird und uns macht,
dass wir attraktiv aussehen werden. Im Herbst werden wir höchstwahrscheinlich nach unserem Mantel greifen
und im Winter, wenn uns das Wetter nicht verdirbt und die Temperatur draußen vor dem Fenster bei allen
das Gericht geht unter. Wenn uns oft kalt wird, wählen wir einen Wollstoff
das äußere Kleidungsstück. Weil diese Art von Gewebe am besten isoliert
Uns ist nicht kalt, und das hält die Feuchtigkeit von uns fern.
Wenn uns nicht kalt ist, sondern wir mit dem Auto zur Arbeit fahren.
können wir uns synthetische Beimischungen leisten.
Derzeit gibt es viele solcher Vorschläge auf dem Markt, die perfekt sind
die Art und Weise, wie sie natürliche Materialien imitieren und einen solchen Mantel herstellen
ist weniger mechanischen Beschädigungen wie Schälen ausgesetzt.
Wenn wir den Inhalt unserer Garderobe analysieren, und vor allem
wir werden uns unserer Silhouette bewusst sein, wenn die Zeit kommt, den Traum zu kaufen
der Mantel. Aufgrund seiner Länge, die z.B. optisch verkürzen kann
Unsere Silhouette ist wichtig, um das richtige Modell zu wählen. Denn selbst eine Person
mit einer perfekten Silhouette in einem Wintermantel mit zu dickem Stoff und schlecht
wird der Schnitt ungünstig aussehen. Lassen Sie uns daher besonders aufmerksam sein
Beachtung der Beibehaltung der Proportionen der Silhouette – aufgenähte Taschen oder Buffets
wird für Menschen mit breiten Hüften und schmalen Schultern geeignet sein.
Die zweireihigen Modelle werden für Personen mit kleinen Büsten geeignet sein, während
die unteren Spreizschnitte sind ideal für Menschen mit schmalen Hüften
und einen kleinen Einschnitt an der Taille.
Herbst-Winter 2020 ist die Zeit, in der klassische Farben regieren werden:
schwarz, beige, braun und weiß. Wir dürfen den Kamelmantel nicht vergessen,
denn er ist derjenige, der jedes Jahr in jeder Kollektion mit jedem Designer zu sehen ist.
Aber dazu muss man nicht verdammt sein, der Vorteil der Grundfarben liegt darin,
dass sie sich gut mit anderen Farben kombinieren lassen. Erinnern wir uns daran
Add-ons können eine Menge Änderungen vornehmen und jeden Stil auftauchen lassen.
Ein Wort für die modischen Mäntel dieser Saison ist maxi.
Die Designer schlagen vor, dass der Mantel uns von Kopf bis Fuß bedecken sollte. Mäntel in
ihre Aufnahmen ähneln oft langen Kleidern, und die Ausgabe ist gesteppt oder
Die Daunen des langen Mantels erinnern uns an Omas warme Feder.
Eine Alternative zu diesen Schnitten sind sehr klassische Mäntel, ausgestattet mit
oft in einer zweireihigen Spange, Schalkragen, große breite Patten,
einen Smoking und sogar einen modischen Gürtel.
Herbst-Winter-Mäntel sind ebenfalls überdimensionale Modelle, sie sind eine weitere
ein Wort, das für uns Frauen kein Geheimnis mehr ist. Insbesondere .
Klassische Schachtelmodelle werden hier in Mode kommen, insbesondere in der zweireihigen Ausgabe.
Sie sehen ein wenig aus wie die Männermodelle aus den 80er oder 60er Jahren.
Und wenn wir schon in den 80er Jahren sind und einen Mantel im Retro-Stil kaufen
wird auch ein Hit sein. Insbesondere die Modelle, die einen größeren
Schultern eine ideale Wahl für Frauen mit einer birnenförmigen Silhouette sind, wird es
die Proportionen optisch ausrichten und breiter als die Hüftschultern ausbalancieren.
Unter den Retro-Mänteln finden Sie Modelle mit Schulterpolstern
oder Pagons, stark tailliert wie die, die wir auf
die Leinwand des großen Kinos der 1940er Jahre.
Auch Herbst und Winter sind Muster, und dorthin führt das Raster.
In den Kollektionen der größten Designer kann man es auf jedem Laufsteg sehen.
Und das in verschiedenen Stilen, vom klassischen Burberry-Grill bis zu denen der 1960er Jahre.
oder die 90er Jahre in der Grunge-Ausgabe. Und wie jedes Jahr kommen Pulverbeschichtungen nicht aus der Mode.
und Graben. Besonders diejenigen mit Riemen, die perfekt betonen
die weibliche Silhouette. Die Neuheit ist ein Umhang. Es ist eine umstrittene
ein Vorschlag aus den 1960er Jahren, und jeder von uns wird darin enthalten sein.
Wenn wir uns jedoch dafür entscheiden, sollten wir aus Gründen der Ausgewogenheit daran denken
Ziehen Sie passende Kleidung an, z.B. eine Röhrenhose. Weil
mit einem Zeltmantel, weite Kleidung wird uns aussehen lassen
hart und nicht sehr appetitlich.
Erinnerst du dich an den Film Matrix?… Ja, es ist eine weitere Inspiration für Designer.
Auch lange Ledermäntel sind in dieser Saison ein Hit. Die Designer sind verrückt geworden
und in ihren Sammlungen zeigten sie verschiedene Stile, wobei wir uns daran erinnern, dass
und wählen Sie Ihre Hautfarbe entsprechend Ihrem Teint.

Und die Länge ist am besten
schauen Sie den auf die Knie, oder Maxi.
Auch die Pelze der vergangenen Saison blieben bei uns, vor allem die
in einem minimalistischen Schnitt. Wir werden diese kurzen und halben Kälber tragen,
gerne mit Leopardenmotiven, hergestellt aus Lamm, inspiriert von den modischsten in dieser
der ästhetischen Jahreszeit der Weinlese.
Zusammenfassend kann man sagen… Welches sind die Modetrends bei Mänteln für diese Saison?
Wir können mit Sicherheit sagen, dass dies eine gute Zeit für Retro-Liebhaber ist.
Aber das bedeutet nicht, dass sie langweilig werden und dass es keinen Mangel an ihren Kürzungen geben wird
der modernen Wendungen. Auswahl, Farbe… In dieser Saison findet jeder
etwas, das Ihrem Typ von Schönheit und Charakter entspricht. Suchen Sie einfach nach…

Kategorien
Bez kategorii

Der klassische Pullover, den Sie haben müssen

Ein Muss im Kleiderschrank eines jeden Mannes ist ein hochwertiger Herrenpullover. In den Geschäften finden Sie verschiedene Zuschnitte aus unterschiedlichen Materialien. Welche Herrenpullover sind den Kauf wert? Welche Farbe soll gewählt werden? Welche Struktur schlagen Sie vor? Es ist schwer, diese Fragen eindeutig zu beantworten und zu sagen, was zu wem passt, man muss mit der Mode spielen und sich bemühen.
Länder, in denen die Strickmode seit Hunderten von Jahren bis zur Perfektion beherrscht wird….Die Engländer sind beim Tragen von Pullovern konservativ. Sehr oft kann man sehen, wie sie Karohemden mit einem klassischen Rundhalsausschnitt-Pullover kombinieren. Dieser Stil passt sowohl zu Jeans als auch zu Anzug- und Schuhhosen. Die Italiener hingegen gehen dieses Thema mit größerer Phantasie an, sie scheuen sich nicht, Pullover in lebhaften Farben mit einem weißen Hemd und auch Jeans und Mokassins zu kombinieren.

Die Amerikaner tragen gerne verschiedene Pullover für ihre Chinos.
Herrenpullover sind immer modisch, warm und praktisch und eignen sich für viele Gelegenheiten. Je nach Modell können sie sowohl im Alltag als auch bei der Arbeit oder bei Treffen mit Freunden getragen werden. Pullover sind zeitlos, modisch und vor allem schützen sie unseren Körper, der im Herbst kalt ist. Dieser Teil der Männergarderobe ist mehrdimensional, nicht wegen des Visuellen, sondern wegen der praktischen Anwendbarkeit. Sie sind derzeit in vielen verschiedenen Stilen erhältlich, so dass für jeden etwas dabei ist. Den richtigen Pullover zu kaufen, kann eine ziemliche Herausforderung sein. Es ist nicht nur der Schnitt oder die Webart des Stoffes wichtig, sondern vor allem das richtige Material, aus dem er hergestellt wird.
Wir führen einige Kürzungen auf:
KARDIGAN
Es ist einer der Pullover, der jedem passt, unabhängig von seiner Figur. Die Strickjacke bietet viele Möglichkeiten bei der Wahl unseres Stils, vor allem weil Sie verschiedene Arten von Hemden oder Hemdblusen tragen können, wodurch sich der Stil von formell zu alltäglich ändert. Sie können darunter ein Hemd tragen, und Ihr Pullover ersetzt die Jacke und sieht in Büro-Outfits toll aus. Wenn Sie eine Bluse darunter wählen, machen Sie eine total legere und ihr Charakter wird lässiger sein. Die Strickjacke hat den Vorteil, dass man sie aufmachen kann, wenn sie zu warm ist und umgekehrt. Durch das Hinzufügen von Sporthosen und bequemen Schuhen und notwendigerweise durch Entzippen der Strickjacke. So eine ungezwungene Eleganz ist obenauf! Ein Herrenpullover mit einer Spitze wie eine Strickjacke ist einer der anmutigsten und einfachsten Schnitte von Herrenpullovern. Es ist extrem vielseitig, und jeder sollte das wissen.
GOLF
Golfs sind die Basis der Herrengarderobe, man kann sie tragen oder nicht. Der Hauptgrund, warum Männer diese Art von Pullover nicht gerne tragen, ist der Bart. Die meisten Männer haben eine empfindliche Nackenhaut und ein Pullover reizt den Bereich, was sie davon abhält, ihn anzuziehen oder gar zu tragen. Es ist jedoch einen Versuch wert, denn ein Golfpullover ist ein Pullover, der ideal für Männer ist, die in der Übergangszeit keine dünnen Schals tragen. Im Angebot gibt es auch Modelle, die neben Wolle und Baumwolle einen solchen Zusatz wie Seide oder Kaschmir haben. Dieser Vorschlag eignet sich perfekt für das alltägliche Styling wie auch für das Büro, wo wir keine formelle Kleiderordnung haben.
DICKER GEFLOCHTENER PULLOVER IN EINEM ZOPFMUSTER
Pullover für den Herbst oder Winter dürfen dieses charakteristische Muster nicht enthalten. Das Flechtmuster ist legendär und sollte unabhängig von Alter oder Garderobe verwendet werden. Ein dicker Pullover funktioniert gut bei recht niedrigen Temperaturen und gibt Ihnen Wärme und Bewegungsfreiheit unter der Jacke. Dieser Pullover eignet sich also perfekt für Reisen mit dem Auto oder für Aktivitäten in der Stadt. Das Muster des Zopfes ist klassisch, originell und wird nie müde.
MUSTER-PULLOVER
Aber es ist nicht nur der Minimalismus, der einen Menschen leben lässt. Casual ist eine unendliche Anzahl sehr interessanter Lösungen, die es wert sind, benutzt zu werden. Ein gemusterter Pullover ist ein perfektes Beispiel dafür, und wenn Sie den Ausdruck „Winterpullover“ im Kopf haben, sehen Sie einen geflochtenen, dicken Pullover aus einer Maschine. Es wird eine großartige Ergänzung zu Jeans, Quinos oder noch eleganteren Hosen sein, die wir natürlich gut zusammenstellen können. Es handelt sich um ein sehr gutes und universelles Muster, und seine Nützlichkeit variiert je nach Zusammensetzung des Stoffes.
DER ÄRMELLOSE PULLOVER DER MÄNNER
Dieser Vorschlag ist ein unsterblicher Schrank ohne Skelett, der es wert ist, in Ihrer Garderobe zu sein, um ihn jeden Tag oder bei der Arbeit zu tragen. Es sieht toll aus, wenn es mit einem Hemd in einem ähnlichen Farbton kombiniert wird. Normalerweise findet sich dieses Modell im Halsausschnitt an der Spitze, dies ist eine praktische Lösung. Beim formalen Styling brauchen Sie nur einen Strick, eine Jacke und ein interessantes Seitenteil hinzuzufügen, und schon haben Sie ein elegantes Casual.
Wie Sie sehen können, kann der Pullover-Stil unterschiedlich sein. Es lohnt sich, zu experimentieren und nach einem eigenen Stil zu suchen. Unser Geschäft bietet eine große Auswahl an Herrenpullovern an. Wenn Sie sich für eine Farbe, den richtigen Schnitt und die Art von Anlass entscheiden, können Sie die Freiheit und den modischen Look genießen.

Wenn Sie über den Kauf eines Pullovers nachdenken, achten Sie nicht nur auf Farbe und Schnitt, sondern vor allem auf die Zusammensetzung des Stoffes und die Qualität der Verarbeitung. Die Zusammensetzung bei der Auswahl eines Pullovers sollte der erste Faktor sein, den Sie beim Einkauf vorschlagen sollten.
Die beliebtesten Herrenpullover erfreuen sich klassischer Schnitte mit einem einfachen, körperbetonten Schnitt. Diese Art von Schliff in Schwarz, Marineblau, Grau, Bordeauxrot oder Beige ist äußerst vielseitig. Jede der oben genannten Farben passt zu jeder Art von Schönheit. Ein gut ausgewählter Pullovertyp wird für jede Art von Silhouette geeignet sein.